Protestaktion

Am Freitag den 16.10.2020 um circa 14:00 Uhr trafen sich Teilnehmer der Haller Baumschutzgruppe um eine Protestaktion gegen die Abholzung des Grünstreifens am Bahnhofsareal Nord durchzuführen.
Die Baumschutzgruppe stellte ein Banner an der Steinbacherstrasse in Höhe der Ampel auf und hängte ein weiteres Banner über die Fußgängerbrücke, die den Bahnhof mit dem gegenüberliegenden Gebäude verbindet, auf.
Die Presse war vor Ort und hat die Aktion dokumentiert.
Die Bilder findet ihr hier in der Galerie.

Ein Schreiben an den Bürgerdienst mit der Bitte die Banner doch einige Tage zu belassen, da ähnliche Aktionen an solcher Stelle auch schon durchgeführt wurden und keine Verkehrsbehinderung und Gefährdung des Strassenverkehrs erkennbar ist, wurde ignoriert.
Auch wurde Seitens der Baumschützer das Angebot gemacht, falls die Banner unerwünscht wären, die selbigen wieder zu entfernen.
Am darauffolgenden Tag also nicht mal innerhalb von 24 Stunden waren die Banner verschwunden.
Es ist sehr traurig wie wenig der Bürgerwille toleriert wird.

Hier sieht man wie das Banner am Brücken Geländer befestigt wird.
In der Luftaufnahme sieht man ebenfalls wie das Banner aufgehängt wird und man sieht sehr schön wie groß tatsächlich der Grünstreifen ist um den es geht.