Pressemitteilung 07.12.2020

Schwäbisch Hall, den 7.12.20 

Baumschützer überreichen online-Petition an die Haller Bürgermeister:

Über 1600 Unterzeichner gegen Abholzung der Bahnhofsböschung

Am Rande der heutigen Sitzung des Haller Bauausschusses hat eine Delegation der Baumschutz-Gruppe Schwäbisch Hall das Ergebnis ihrer online-Petition an Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim und Baubürgermeister Peter Klink überreicht. Insgesamt hatten bis Ende November 1615 Personen entweder die online-Petition oder auf den an einigen Stellen in Hall ausliegenden Unterschriftslisten unterzeichnet. 

In ihrem Anschreiben an die Stadtverwaltung zeigen sich die Baumschützer erfreut darüber, dass trotz Corona bedingter Einschränkungen ihrer Aktion so viele Menschen unterzeichnet haben. Sie fühlen sich dadurch in ihrem Vorangehen gegen diese ihrer Ansicht nach nicht mehr zeitgemäße Planung bestätigt. Sie erwarten nun von den beiden Bürgermeistern, dass sie die ökolo­gische und stadtklimatische Sinnhaftigkeit des Vorhabens hinterfragen, sich über Alternativen Gedanken machen und dem Gemeinderat eine nachhaltigere Planungsvariante vorlegen, welche den Grüngürtel am Bahnhof erhält.

Auf die von den Baumschützern verwendete online-Petitionsplattform WeAct können theoretisch Nutzer auf der ganzen Welt zugreifen. Deswegen haben sich die Baumschützer die Mühe gemacht und die Listen hinsichtlich der Herkunft der Unterzeichner ausgewertet. Mit 935 Unterzeichnern direkt aus Schwäbisch Hall ist der lokale Anteil sehr hoch, weitere 180 stammen aus den unmittelbar an Schwäbisch Hall angrenzenden Kommunen. Weitere 200 Unterzeichner kommen aus dem restlichen  Landkreis. 300 Unterzeichnern aus dem “Rest der Welt”  halten die Petition für unterstützenswert, obwohl – so die Baumschützer – sie nicht unmittelbar davon berührt sind.Die Baumschützer kündigen an, sich in nächster Zeit mit weiteren Aktionen für den Erhalt des Gehölzbestandes am Bahnhof einzusetzen.

Fotos von der Aktion kann man hier sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 − 27 =