Leserbrief 26.10.2020 Helmut Gabler

Leserbrief vom 26.10.2020 im Haller Tagblatt

26.10.2020 LESERFORUM

„Banner waren verschwunden“

Bäume und Bahnhofsareal

Wie im HT berichtet mit Bild, hat die Haller Baumschutzgruppe Banner angebracht, um auf die Abholzung vieler Bäume am Bahnhofsareal hinzuweisen. In einem Schreiben an die Stadtverwaltung wurde darum gebeten, die Banner einige Tage hängen zu lassen, andernfalls würden sie sie selbst wieder entfernen. Auch andere Gruppen nutzten schon die nicht verkehrsgefährdende Möglichkeit. Bereits am nächsten Morgen waren die Banner auf wundersame Weise verschwunden. Bis heute hat sich bei den Baumschützern seitens der Stadtverwaltung niemand gemeldet.

Wer hier wohl der Auftraggeber war, nach wenigen Stunden? Wer hat Interesse daran, dass die Öffentlichkeit nichts von der Abholzung erfährt? Entdeckt und abgeholt wurden die Banner am Montag von einem Mitglied der Baumschützer am Betriebshof der Stadt. Welche Möglichkeit hat eine Initiative zur Öffentlichmachung in Corona-Zeiten?

Bewusst hat die Gruppe auf eine Demonstration verzichtet.Nach Nachfragen bei der Verwaltung wurde signalisiert, dass es auch in Zukunft keine Genehmigung für die Banner geben wird.

Helmut Gabler Schwäbisch Hall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + = 21