Infostand am Milchmarkt

Unser Infostand am Milchmarkt war gut besucht und wir hatten gute Gespräche mit den Besuchern. Das Interesse war groß, auffällig war das Erstaunen der Besucher über das Ausmaß der geplanten Abholzung des Grünstreifens. Auch die Größe und die Wucht der Gebäude wurde bemängelt.

Die Bäume sind eine Täuschung, auf dem Plan schön anzusehen, aber wachsen werden sie niemals

Es waren sehr viele Touristen unterwegs und denen missviel das Aussehen der Gebäude, „das passt doch gar nicht in das Stadtbild“, auch die Notwendigkeit das Biotop komplett abzuholzen stiess auf Ungläubigkeit und Entsetzen. “ In der heutigen Zeit wo jeder Baum und Grünstreifen gebraucht wird, soll hier abgeholzt werden, Nö das geht doch gar nicht“. Also man sieht deutlich das wir, die Baumschützer, nicht alleine da stehen mit unserer Meinung.

Von den anwesenden Parteien hatten Mitglieder der MLPD Interesse und die Linke Kreis- Und Stadträtin Ellena Schumacher Koelsch zeigte sich interessiert an unserem Anliegen. Während die anderen Parteien dem Anschein nach, dem Kahlschlag keine Bedeutung bei messen.


Hier die Fotos der einzelnen Stellwände und Bilder des Infostands.

Bilder vom Infostand